Home
Über mich
Praxisspektrum
Kommunikation
Business Coaching
Ausbildung-Join
Praxisräume
Aktuelle Termine
Kontakt
Wissensarchiv
AGB
DSGVO Datenschutz
Impressum
Sitemap

 


Was ist Hypnose? 

Hypnose- Therapie wurde 1996 vom wiss. Beirat für Psychotherapie als Methode anerkannt.

Die Hypnose als Therapie ist eine sanfte und zugleich sehr intensive Möglichkeit, um Veränderungen zu bewirken und innere Ziele zu erreichen. Sie bietet einen direkten Zugang zum Unterbewusstsein, weshalb sie auch immer mit Ernsthaftigkeit und entsprechender Sorgfalt angewandt werden sollte.

Sie sind herzlich eingeladen, die vielfältigen und persönlichen Anwendungsmöglichkeiten kennenzulernen.

In unserer Praxis lege ich großen Wert auf einen sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit der Hypnose und achte auf jedes Detail, das für die Wirksamkeit der Hypnose von Bedeutung sein kann. 

Hier ist auch Ihre Mitarbeit erwünscht, denn ihr Verhalten und ihr Umgang mit der Hypnose-Behandlung ist von entscheidender Bedeutung für die späteren Ergebnisse. Mehr dazu erfahren Sie in einer unverbindlichen persönlichen Erstkonsultation. 

In die Hypnose-Therapie sind Elemente aus EMDR, der Kognitiven Verhaltens-Therapie,  Gesprächstherapie, analytischer Therapie, Gestalt-Therapie, sowie dem NLP uvm  integriert.

 

DOWNLOAD LINK - Suggestionstext Selbstbewusstsein - siehe: Wissensarchiv

 

Bei der Hypnosetherapie handelt es sich um eine wissenschaftlich erforschte und abgesicherte Therapieform. Im Gehirn des Menschen (Messfunktionen) kann die Wirksamkeit der Hypnose nachgewiesen werden. Bei der modernen Hypnose handelt es sich um ein einfaches Verfahren, das erfolgreich und auf für Sie angenehme Weise eingesetzt wird.

 

Allgemeine Hypnoseanwendungen:

Burn Out Vorsorge und zur Stressbewältigung

Abnehmen durch Hypnose

Entwöhnungsbehandlungen

Sportler Hypnose (Mental Training), 

Super Learning (Schüler, Studenten)

 Blockadenlösungen (nach Belastung) 

Ressourcen-Hypnose  (z. B. Selbstwert)

Farb-Hypnose (Energetisierend)

Motivations-Hypnose (Projekte, Prüfungen)

Hypnose bei " Lampenfieber" (z. B. Schauspieler)

Wunsch-Hypnose (Ziele erreichen)

Entspannungs-Hypnose (Tiefenentpannung)

Trauerbegleitung mit Hypnose

 

Medizinische Hypnose

Somatoformer und  Psychosomatischer Formenkreis.

Phobien, Zwänge, Ängste, Körperliche Belastungen, Schmerzen,  Suggestive= Virtuelle mediziniche Behandlungen

 

Schmerzbehandlungen: z.b.

Allgemeine Hypnotische Schmerzbehandlung bei akutem oder chronischem Schmerz

Hypnotische Analgesie und Anästhesie ( z.B. bei Zahnarztbehandlungen)

Spezielle Induktions-Techniken  (Hypnose Einleitung oder zur Entspannung/Schmerzlinderung) z.B. zur Schmerzreduktion = Psychotherapeutische "Körperarbeit" (ohne Berührung)

 

Analytische Hypnose/ Rückführung: Unter Hypnose werden frühere Zeiten in der Biographie angesehen, z. B. die Kindheit und diese Erfahrungen therapeutisch nutzbar gemacht. Dabei wird anders als in früheren Traditionen eine kurze Ansicht der Vergangenheit, eingebettet in angenehme Erfahrungen, angestrebt. Der Fokus liegt im Hier und Jetzt mit seinen Chancen und Möglichkeiten.

Verhaltenstherapeutische Hypnose 

Coaching und Hypnose-Therapie  für Kinder und Jugendliche (Coaching/Beratung für Kinder- und Jugendliche: siehe unten)

Hypnose Coaching 

Hypnose in Kombination mit EMDR ( siehe unten)

Selbst- Hypnose: Sie können hier Verfahren für die Anwendung von Eigen-Hypnose erlernen und für sich Zuhause anwenden.


Die Hypnose kann mit anderen Therapieformen - INDIVIDUELL- passend zu Ihren Fragestellungen und Ihrem Bedürfnis- kombiniert werden kann. Darin liegt ihr besonderer Vorteil: Flexibilität zum Wohl des Patienten. Zudem bietet die Hypnose ein Kurzzeit-Behandlungs-Spektrum an, das Menschen anspricht, die konkrete Erfolge in einem begrenzten Zeitrahmen erzielen wollen.

Ich arbeite- allgemein-  im Sinne einer lösungsfokusierten Kurzzeittherapie

Im Rahmen zur persönlichen Fortführung nach abgeschlossenen Hypnose Behandlungen, können Sie zu einigen Spezifischen Behandlungsformen eine kostenlose, hier in der Praxis erstellte CD erhalten.

 

Erfahren Sie mehr zur Hypnose-Therapie und anderen Behandlungen : Kontakt

 

Homöopathie und Pflanzenmedizin- ergänzend für den Fachbereich

 

EMDR

Die amerikanische Psychologin Francine Shapiro machte unter dem Namen EMDR ( Eye Movement Desensitization and Reprocessing ein therapeutisches Verfahren zur Behandlung von Seelischen Störungen International bekannt. Ihr Verdienst ist, diese Methode in ihrem Institut jahrelang wisssenschaftlich begleitet und die Wirkungsweise überprüft zu haben. Hauptsächlich gedacht war EMDR als Therapieverfahren zur Linderung bzw. Behandlung von schweren Traumata. Das Prinzip der Wirkungsweise von EMDR wurde mittlerweile mehrfach abgewandelt und wird in dieser Form therapeutisch benutzt. EMDT kann separat  angewandt werden- oder mit Hypnose- Therapie kombiniert.

Einige Anwendungsgebiete: z.B. Traumata-Therapie, Ressourcenaktivierung, Trauerbegleitung, Phobien und Panikstörungen, Schmerzsstörungen, Erwachsene und bei Kindern und Jugendlichen, EMDR in Kombination mit Hypnose, Coaching uvm.

 

Kognitive Verhaltenstherapie: 

Die Verhaltenstheorien ist aus den Lerntheorien der Verhaltensforscher entstanden und wird heute in der Regel in einer modernen, modifizierten Form angeboten, die Erkenntnisse der Ganzheitlichkeit von Körper, Geist und Seele anderer Therapieformen berücksichtigt. 

Verhaltenstherapie ist die wissenschaftlich am besten erforschte Therapieform. Heute ist bekannt, in welchem Zeitrahmen und in welchem Kontext eine Hilfestellung durch die Verhaltenstherapie zu erwarten ist. Wegen ihrer hohen Wirksamkeit wird sie klinisch häufig eingesetzt, auf Wirksamkeit getestet und weiter erforscht. Bekannte Einsatzbereiche sind z.B: Phobien, Zwangserkrankungen, Esstörungen uvm. 

Die kognitive Verhaltenstherapie wurde vor allem durch Albert T. Ellis (Rational Emotive Therapie) und Aaron T. Beck (Depressions-Modell) bekannt. 

Der Ansatz: Kognitionen werden erkannt, bewusst gemacht, modifiziert und im Alltag erprobt. Dieser Ansatz ist besonders geignet für Menschen die reflektionsbereit, offen sind und gerne geistiges Neuland erkunden. Nach diesem Ansatz verändert die Arbeit an Kognitionen Emotion und Alltagskompetenz/ Effektivität. Der Einsatzbereich ist weit: z.B. Belastungsreaktionen, depressive Verstimmungen, Schmerzerkrankungen und vieles mehr. 

Kognitive Verhaltenstherapie ist als klinische Methode hoch anerkannt und kann mit anderen Methoden (z.B. Hypnose) individuell kombiniert werden oder in ihrer Reinform durchgeführt. 

Sollten Sie die Verhaltenstherapie als ihre Wahl sehen oder auf einen klinischen Therapieplatz warten müssen, können Sie in meiner Praxis zeitnah und kompetent mit ihrer Behandlung beginnen. 

 

Gesprächstherapie nach Carl Rogers: 

Carl Rogers legt in seiner Methode besonderen Wert auf guten  Rapport, also eine vertrauensvolle Beziehung von Therapeut und Klient. Das tragende Element der Gesprächsführung ist Empathie von Seiten des Therapeuten und ein hohes Mass an Selbstbestimmtheit von Seiten des Klienten. Nach Carl Rogers ist Selbstaktualisierung, eine natürliche Tendenz die Balance in einem System herzustellen, wirksam. Elemente aus Rogers Gesprächstherapie sind in viele Therapieformen eingeflossen, z.B. auch Hypnose und Verhaltenstherapie. Diese Therapieform wird jedoch in ihrer reinen Form nicht mit anderen Therapieformen vermischt. Üblich sind 5-10 gemeinsame Gespräche, um einen Konsens zu finden- oder nach Bedarf. Besonders bewährt hat sich diese Methode für Belastungsituationen/ bzw. Coaching. So etwa zur Klärung von Konfliktsituationen und Entlastung durch Gespräch. Sie kann jedoch in vielen anderen Bereichen auch eingesetzt werden. 

 

PT-  Entspannungsverfahren: 

PMR- Progressive Muskelrelaxion nach Jacobson: Dies ist eine Entspannungsmethode die seeelisch und körperlich gut tut. Sie wird häufig auch bei körperlichen Beschwerden, wie Schmerzen, eingesetzt. 

Entspannung über Körperwahrnehmung, Achtsamkeit, Atmen, Klänge. 

Phantasiereisen. 

Entspannungs Hypnose 

Achtsamkeits- Übungen, mit und ohne Hypnose 

Körperfokussierte Entspannung (z.B. Schmerzbehandlung)

Selbsthypnose, z.B. Pika- Atmung und andere

 

In die Behandlung fliessen zudem Elemente aus der Gestalt-Therapie und dem NLP ein.

 

Kinder- Coaching oder Therapie für Kinder und Jugendliche: 

Coaching und Therapien für Kinder und Jugendlichen haben ihre eigenen Gesetzmässigkeiten. Die Wahl erfolgt aus verschiedenen Methoden,  die für Kinder geeignet sind: Kinder-Hypnose in Kombination mit Gesprächen, Spieltherapie Verhaltenstherapie,  Entspannungsverfahren, Systemisches Arbeiten mit der Familie,  bzw. Kombination dieser Methoden.

Bei Kindern/Jugendlichen unter 18 Jahren benötige ich - in der Regel- das Einverständnis beider Elternteile. Sie können gerne gemeinsam und unverbindlich zur Information kommen.

An die Praxis ist ein Spielzimmer angegliedert.

Dies ist eine gute Möglichkeit, das Kind im Spiel kennenzulernen, bietet den passenden geborgenen Rahmen für die Kinder- Behandlung und wird als "kuschelige Höhle zum Wohlfühlen" besonders von Jüngeren Kindern gerne angenommen.

Anwendungsbereiche: z.B. Lernstörungen, Schwierigkeiten in Kindergarten, Schule und Familie, Soziale Anpassungs-Schwierigkeiten, Angst-Erkrankungen, ADHS, ADS, Essstörungen, Mangel an Motivation, Lebensfreude und Antrieb uvm.

Mit einfachen Formen der Kinder-Hypnose können schon Babies behandelt werden.

Systemisches Arbeiten ist ein wertvolles Instrument für Familien.

 

Familien/Paare: 

Coaching, Beratung oder Therapie mit oder ohne Hypnose bzw. kombiniert möglich. 

Paar- und Familienberatung - Bündnis Settings, Mediation. Systemische Ansätze ( nicht nur die Einzelperson, sondern das System in dem ein Mensch lebt, in seinen Wechselwirkungen) wird gemeinsam betrachtet, erlebt und integriert. Paar- Therapie kann mit gutem Ergebnis in Hypnose durchgeführt und durch gemeinsame Gespräche ergänzt werden.  Die Treffen finden in angenehmer Athmosphäre statt. Familien-Aufstellung mit dem Familien-Brett und therapeutisch relevante Spiele ( z.B. Frage-Spiele) runden das Programm ab. Auch in diesem Bereich arbeite ich Ressourcenorientiert (Stärken) und mit Sicht auf das Familien/Paar-System in lösungsfokussierter Kurzzeit-Therapie.

 

 Kommunikations-Training:

 nach Carl Rogers und Marshall Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation.

NLP/ Aikido-Rhetorik.

mit Elementen aus der Systemischen Therapie/Beratung und anderen Kommunikations-Stilen.

Positive Psychologie als Training

 

 

COACHING: 

Individuelle Lösungen für Privat und Beruf. 

Klärung von Zielen, Planung und Sicherung von Projekten. 

Für Einzelpersonen, Familien, Paare.

Eine Sonderform des Coaching ist das: Hypnose-Coaching 

Auch Trauerbegleitung und Begleitung Pflegender

 

Business Coaching:

siehe auch Angebote für businesscoaching - Räume mietbar oder vor Ort.

 

....................................................................................................................................................................................

 

Kontakt

 

 

Impressum 

 

Top
HypnoTherapia  | Coaching-Beratung-Therapie für SIE